Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Sofern Sie bei uns eine Behandlung beginnen, gelten die unter Punkt 5. genannten Regelungen.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Für den Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung, die Auskunft oder die Sperrung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5. Datenschutzerklärung gemäß DSGVO für unsere Kunden im Rahmen einer Behandlung

Zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Behandlung im Rahmen der mit Ihnen getroffenen Vereinbarung und zur Abwicklung des geschlossenen Behandlungsvertrages erheben wir ausschließlich von Ihnen bzw. mit Ihnen gemeinsam die notwendigen personenbezogenen Daten.

Diese Daten speichern wir oder bewahren Sie manuell auf, solange die Behandlung andauert und anschließend solange, wie wir dazu im Rahmen der gesetzlichen Regelungen verpflichtet sind. In regelmäßigen Abständen vernichten wir alle Daten unserer Kunden nach Ablauf dieser Fristen, sofern sie nicht mehr für Rechte oder Pflichten aus dem geschlossenen Behandlungsvertrag benötigt werden.

Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt in der Regel nicht. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur dann, wenn Sie nach Art. 6 DSGVO ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben oder darüber hinaus eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

Bezüglich der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten steht Ihnen das Recht zum Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung nach Art. 7, 3, ein Auskunftsrecht nach Art. 15, ein Berichtigungsrecht nach Art. 16, ein Löschungsrecht nach Art. 17 und ein Recht auf Einschränkung nach Art. 18 zu.

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, bitten wir Sie, sich zunächst direkt an uns zu wenden. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Verantwortliche im Sinne des DSGVO ist Frau Justina Buck unter der im Impressum genannten Adresse. Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht erforderlich.